Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds
česky deutsch

Aktuell

Die Direktoren der Nationalgalerie Prag und der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden haben für einen Tag ihre Posten getauscht

 
 

Auf Initiative des Zukunftsfonds haben die Generaldirektoren der Staatliche Kunstsammlungen Dresden und der Prager Nationalgalerie, Marion Ackermann und Jiří Fajt, letzte Woche in Dresden weitere grenzüberschreitende Projekte geplant. Dabei ging es unter anderem darum, Kunst aus den hauptstädtischen Galerien stärker in die sächsisch-böhmische Grenzregion zu bringen, inspiriert vom Projekt "Artist Rooms" der britischen Tate Gallery.

Mehr über den Austausch im MDR Sachsenspiegel sowie in den Interviews mit Jiří Fajt und Tomáš Jelínek im Morgenmagazin des Tschechischen Fernsehens (ab 1:38:00) sowie im beigefügten Artikel aus der Zeitung Lidové noviny.

Die Direktoren der Nationalgalerie Prag und der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden haben für einen Tag ihre Posten getauscht
 
Die Direktoren der Nationalgalerie Prag und der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden haben für einen Tag ihre Posten getauscht
 

Dateien zum Herunterladen

 
zurück
 
 
Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds