Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds
česky deutsch

Zwischen- und Abschlussbericht

 
 

Die Zwischen- und Abschlussberichte sind dem Fonds online mithilfe des dazu vorgesehenen Formulars vorzulegen. Die Einreichung des Berichts ist somit einfacher, schneller und ökologischer! Verfügen Sie nicht über die erforderliche technische Ausstattung zur Erstellung elektronischer Kopien von Rechnungsbelegen oder handelt es sich um eine große Zahl solcher Belege, können Sie diese auch weiterhin in ausgedruckter Form per Post an den Fonds schicken. Nähere Informationen finden Sie unten wie auch direkt in dem genannten Formular.

Im Vertrag über die Gewährung eines Zuschusses aus den Mitteln des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds werden auch Berichtspflichten des Zuschussempfängers gegenüber dem Fonds vereinbart.

Zwischenberichte bestehen aus der Abrechnung der bereits ausgezahlten Mittel. Sie enthalten die zur Abrechnung gehörigen Belege und das dafür vorgesehene Formular zum Ausfüllen (siehe Abrechnung des Zuschusses).

Der Abschlussbericht besteht aus:

  • Abrechnung des Zuschusses bzw. der letzten Rate auf dem dafür vorgesehenen Formular
  • Zur Abrechnung gehörige Belege  
  • Sachbericht
  • Dokumentation des Projekts

Der Sachbericht beinhaltet eine Auswertung des Projekts. Er muss in deutscher oder tschechischer Sprache erstellt und mindestens eine Seite DIN A4 lang sein. Die Struktur für den Bericht ist im Online-Formular zur Projektabrechnung bzw. im Ordner „Schlussbericht“ beschrieben, der weiter unten heruntergeladen werden kann.

Die Dokumentation enthält folgende Materialien (siehe auch Detaillierte Hinweise zur Öffentlichkeitsarbeit):  

  • Medienecho: Kopien von Artikeln aus Zeitungen und Internet sowie von Fernseh- und Rundfunksendungen
  • Fotografien, Videomaterial, Plakate
  • Teilnehmerreaktionen

Formelle Vorgaben zur Einreichung des Zwischen – oder Abschlussberichts

Die Zwischen- und Abschlussberichte sind dem Fonds online vorzulegen. Nur wenn Sie zu dem betreffenden Projekt bereits einen Zwischenbericht auf einem Excel-Formular eingereicht haben, rechnen Sie bitte auch die weiteren Teile des Zuschusses in dieser Weise (d. h. in „Papierform“) ab. Bitte besprechen Sie dieses Vorgehen zuvor mit dem jeweiligen Referenten oder der jeweiligen Referentin. Diese beraten Sie auch bei weiteren Fragen bezüglich der Online-Abrechnung und verbinden Sie bei Bedarf mit unserem technischen Support.

Wie ist die Online-Abrechnung vorzulegen?

Melden Sie sich bitte in Ihrem Online-Konto an, über das Sie das Projekt verwalten, welches abgerechnet werden soll. Durch einen Klick auf das Symbol „€ – Abrechnung“ rechts in der Zeile öffnen Sie das Abrechnungsformular. Die Online-Abrechnung lässt sich auch verwenden, wenn Sie nicht über die technische Ausstattung zum Scannen der Abrechnungsbelege verfügen oder eine sehr große Anzahl an Belegen vorhanden ist. Weitere Informationen im Formular. Hier gelangen Sie zum Online-System.

 
 
 
Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds